Kleinstadtlicht ganz vorn!

Jede Menge talentierte und glückliche Menschen gab es am 27. Januar 2011 beim 21. Song Slam in der Dresdner Scheune zu erleben. Der nach Mehrheitsmeinung talentierteste und darum auch glücklichste Künstler des Abends nennt sich Kleinstadtlicht.

Insgesamt war es wieder ein bunter und vielseitiger Abend, an dem diesmal die Jugend triumphierte. Im Finale standen neben Kleinstadtlicht noch der Stahlhelmzivi und Matthias Berthold (der vorrübergehenden den Künstlernamen Dieter Fasan ertragen musste). Wir bedanken und bei allen Mitwirkenden, dem Publikum und freuen uns auf das Nachmittagskonzert von Click Click Decker (10. April, Scheune), welches das Kleinstadtlicht dank eines Christian-Meyer-Sonderpreises supporten darf.

Und diese Künstler waren beim 21. Song Slam dabei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>