Macht doch, was ihr wollt – ByeBye macht es am Besten

Am 19. November lud der Dresdner Song Slam zu Dresdens beliebtesten Liedermacherwettstreit in die Groovestation. Unter dem Motto „Macht doch, was ihr wollt“ traten acht Künstler und Künstlergruppen auf, um den begehrten Pokal aus original Elbsandstein zu gewinnen.


Auf der Bühne herrschte Anarchie – die sonst existierenden Regeln, dass ausschließlich selbst verfasste und komponierte Songs von einem einzelnen Künstler mit Instrument vorgetragen werden darf, wurden außer Kraft gesetzt und die Performance auf der Bühne oblag ausschließlich der künstlerischen Freiheit.

Startnummer 8: Romy Räubertochter aus Dresden! Damit geht es gleich in die Abstimmung fürs Finale. Stay tuned!

Ein von Dresdner SongSlam (@songslam) gepostetes Foto am

 

Das LineUp des letzten Song Slams 2015 war deshalb spektakulär abwechslungsreich. Allein der Dresdner Kneipenchor stand mit ca. 30 Leuten auf Kleinkunstbühne – ein absolutes Novum in der Song Slam-Geschichte.

 

 

Nach einer spannenden Vorrunde setzten sich Robert Gräfe, Bye Bye und das Bluesduo Simchen & Lautenknecht durch und spielten jeweils einen weiteren Song im Finale.  

  Und damit geht es ins Voting – jetzt werden wieder drei Finalisten bestimmt!   Ein von Dresdner SongSlam (@songslam) gepostetes Foto am

Mit Charme, Witz und einem musikalisch wie immer großartigen Vortrag setzten sich die beiden sympathischen Jungs von ByeBye durch und konnten den Dresdner Song Slam bereits ein zweites Mal gewinnen. Der Pokal geht damit verdient nach Leipzig.

 

Startnummer 6: BYE BYE aus Leipzig!

Ein von Dresdner SongSlam (@songslam) gepostetes Foto am

 

 

Mit dabei waren:

Dresdner Kneipenchor

BumBum & Mr. Long

Bye Bye

ROMY RÄUBERTOCHTER

Stine Kuhfahl

Simchen & Lautenknecht

Robert Gräfe

Marie-Luise Höfer

 

Der nächste Song Slam findet am 21. Januar 2016 statt. Singer-/Songwriter sind herzlich eingeladen, sich den kritischen Augen des Publikums zu stellen. Ob Profi oder Frischling, alle sind willkommen.

######### Dresdner Song Slam #########

21. Januar 2016 | 20:30 | Groovestation

Vorverkauf: 5,- € zzgl. Gebühren | Abendkasse 6,- €

####################################

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>