Der Elbsandsteinpokal bleibt in Dresden – Bruno Kolterer gewinnt den ersten SongSlam 2015

Am 15. Januar 2015 fand der erste Dresdner SongSlam im Jahr 2015 in der Groovestation statt. Gewonnen hat Bruno Kolterer aus Dresden, der mit seiner lockeren und humorvollen Art das Publikum für sich gewinnen konnte.

In einem spannenden Finale setzte sich Bruno gegen Saphire aus Dresden und Bastian Bandt (Herzsprung) durch. Die drei Herren überzeugten durch kreatives Songwriting, tolle Stimmen und ausgezeichnete musikalische Fertigkeiten und machten es damit dem Publikum sehr schwer, einen Sieger zu küren. Verdient hätten es alle acht Teilnehmer des Dresdner SongSlams!

Mit dabei waren:

Jim Zitrone

Anja Schumann | Open Water 

Katriana

Bastian Bandt

Johnethen Fuchs | Crowdfunding Aktion seiner CD „Algeroy“

Saphire

No King. No Crown. 

Bruno Kolterer 

 

Wir danken allen Gästen, Künstlern und Beteiligten. Es war für uns wieder ein wundervoller Abend!

Der nächste SongSlam findet am 19. März wieder in der altbekannten GrooveStation statt. Dort werden acht Duos wieder um eure Gunst singen und spielen!

————————–————————–—

19.03.2015 – DUO SongSlam
VVK: 5€ + Gebühr bei Sax-Ticket & Konzertkasse

————————–————————–—-

www.songslam.de
www.facebook.com/songslam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>